• ihre gastgeber
  • wirtshaus
  • restaurant
  • hotel
  • catering

  • hotel

    Programmbeispiel für eine 4-tägige Gruppenreise

    1. Tag
    • Anreise bis ins mittelalterliche Städtchen Eggenburg. (www.eggenburg.at)
    • Herzlich Willkommen im Stadthotel Eggenburg, Ihrem Zuhause für die nächsten paar Tage.
    • Begrüßung durch den Hausherren und ein Willkommensdrink, während wir die Zimmervergabe durchführen und Ihr Gepäck versorgen.
    • Zum Abendessen bereitet der Chef persönlich für Sie regionaltypische Köstlichkeiten zu, die wir Ihnen bei Schönwetter auch gerne im gemütlichen Innenhof-Garten servieren.

    2. Tag
    • Herzhaftes Landfrühstücksbuffet
    • Ausflug unter sachkundiger Führung
    • Fahrt nach Pulkau. Besuch der Hl. Blutkirche
    • Weiterfahrt nach Retz. Führung durch den größten Weinkeller Österreichs
    (Dauer ca. 1 ½ Stunden – bitte unbedingt eine Jacke mitnehmen!) (www.erlebniskeller.at)
    • Kleiner Stadtspaziergang durch Retz – Möglichkeit zum Besuch des Weinquartiers (www.weinquartier.at) Weineinkauf und/oder kleiner Imbiss möglich.

    Ab jetzt gibt es mehrere Möglichkeiten:
    • Rückfahrt nach Eggenburg und am Nachmittag Besichtigung des neu eröffneten RRRollipop-Museums und Kinoptikums mit Raritäten aus den 50er und 60er Jahren (www.rrrollipop.at)
    • Weiterfahrt nach Felling und Besuch der einzigen Österreichischen Perlmuttmanufaktur mit Führung und Möglichkeit zum Einkauf (www.perlmutt.at)
    • Weiterfahrt zur Burg Hardegg (www.burghardegg.at) oder zum Barockschloss Riegersburg (www.schlossriegersburg.at)
    • Amethystwelt in Maissau (www.amethystwelt.at) ca. 10 Min. von Eggenburg entfernt.
    • Abendessen im Restaurant oder im Gastgarten des Hotels.

    3. Tag
    • Herzhaftes Landfrühstücksbuffet
    • Fahrt zum Benediktinerstift Altenburg, dem stuckreichsten Kloster Österreichs mit Fresken des Südtiroler Malers Paul Troger. (www.stift-altenburg.at)
    • 09:00 Führung durch Kloster, Bibliothek & Krypta.
    • Weiterfahrt zum Renaissanceschloss Rosenburg. (www.rosenburg.at)
    • 11:00 Freiflugvorführungen mit Adlern, Geiern und Edelfalken. Möglichkeit zur Burgbesichtigung mit Audio-Guide.
    • Event. Möglichkeit zum Mittagessen.
    • Weiterfahrt nach Langenlois. Besuch des Loisiums. (www.loisium.at) Führung mit Weinprobe.Rückfahrt nach Eggenburg. Zeit zum Entspannen in den freundlichen Zimmern.
    • Fahrt in die Kellergasse von Stoitzendorf. (ca. 3km).
    • Abendessen (3-gängig) im Weinkeller vom Manhart Sepp, einem befreundeten Winzer.
    • Kellerbesichtigung und Weinverkostung lassen den Tag gemütlich ausklingen.

    4. Tag
    • Nach einem reichhaltigen Frühstücksbuffet treten Sie wieder die Heimreise an. Die Fahrt geht nach Krems bis zur Anlegestelle der MS-Austria der Brandner Schiffahrt. (www.brandner.at)
    • Romantische Schiffahrt durch die Wachau bis Melk. Weiterfahrt mit dem Reisebus.

    Kosten (Gruppenpreis)

       

     • Kosten für einen Ganztagsführer pauschal

     EUR 100,00

     • Eintritt mit Führung im Weinkeller in Retz

     EUR     8,50

     • Eintritt mit Führung für das Benediktinerstift
       Altenburg

     

     EUR     9,00

     • Eintritt für die Greifvogelschau in Rosenburg

     
       

        • Burgbesichtigung mit persönl. Führer 
          und Freiflugvorführung

     EUR   12,50

     

    • Eintritt für das Loisium

     

        • Führung mit Audio-Guide und Weinprobe

     EUR     9,50

        • Führung mit persönl. Führer und Weinprobe

     EUR   11,50

     

    • Schiffahrt von Krems nach Melk
       (Freiplatzreg. 10/1 = jede 11. Pers. frei)

     EUR   23,00